Service. Einfacher überall.

eNet SMART HOME: Sicherheit und Komfort aus Meisterhand

Hannover, 12.12.2017

Kennen Sie sich noch aus – zwischen all den smarten Helfern im Haus? Müssen Sie zu Hause in die Hände klatschen, um das Licht anzumachen? Wählen Sie immer sofort den richtigen Vornamen der elektronischen Helferin, die Ihre Einkaufsliste verfasst? Und finden Sie auf den ersten Blick die App, die die Rollladen steuert, oder starten Sie zuweilen dabei auch verse-hentlich den Rasensprenger? Wohl dem, der im rasant wachsenden Angebot von Smart-Home-Lösungen einen verlässlichen und kompetenten Fachhandwerksbetrieb an seiner Seite weiß. Der vor dem Kauf berät, was wirklich nötig ist. Und Produkte empfiehlt, die auch morgen noch zukunftssicher sind. Eine Palette an hochqualitativen und verlässlichen Produkten in einem vernetzten System bietet eNet SMART HOME. Es wird ausnahmslos von speziell geschulten und zertifizierten Fachhandwerksbetrieben vertrieben und installiert. Diese Fachhandwerker bleiben verbindli-cher Ansprechpartner über den ersten Tag der Installation hinaus bei jeder Erweiterung des Systems. Sie haben die Entwicklung im Blick und damit eine Lösung für jede neue Herausfor-derung in der Immobilie für ihre Kunden. Über die Fachhandwerkersuche auf enet-smarthome.com sind zertifizierte Betriebe bundesweit in jeder Nachbarschaft zu finden. Für den Werterhalt einer Gebäudes in Zeiten des überhitzten Immobilienmarktes ist dieser Ser-vice wesentlich: Die Gefahr, im Meer der vielen Insellösungen eine Fehlinvestition zu tätigen, ist groß. Deshalb haben Gira und Jung, seit vielen Jahren Wegbereiter des intelligenten Wohnens, einen neuen Standard gesetzt. eNet SMART HOME wächst mit den Aufgaben, die das Leben mit sich bringt. Und ist gleichzeitig ein geschlossenes sicheres System: Der Remote, also die Fernsteuerung der vernetzten Geräte, erfolgt einzig über Server in Deutschland. Sie unterlie-gen damit einem der weltweit schärfsten Gesetze zum Datenschutz. Das unabhängige Prüf- und Zertifizierungsinstitut VDE hat eNet SMART HOME remote jetzt die Smart Home Zertifi-zierung Informationssicherheit verliehen. Geprüfte Sicherheit Das System erlaubt die größtmögliche Unabhängigkeit - und Sicherheit: Auch bei einem Aus-fall des Internetzugangs bleiben alle programmierten Regeln verschlüsselt im hauseigenen eNet SMART HOME Server verfügbar. Und sollte dieser beispielsweise nach einem Blitzein-schlag in nächster Nähe einmal ausfallen, sind die zentralen Funktionen wie die Steuerung von Licht und Rollladen wie gewohnt über Wandtaster regelbar. Und dies mit preisgekröntem Design. Mehr noch: 30 Sekunden - so lange versuchen Einbrecher im Durchschnitt in ein Haus einzu-dringen. Gelingt dies, nehmen sie mit, was sie finden können. Gelingt es nicht, bleibt der Scha-den an Tür oder Fenster. Ob die Täter es aber überhaupt versuchen, hängt an einer simplen Beobachtung: Ist jemand zuhause oder nicht? Die Kriminalitätsstatistiken lesen sich ernüchternd. Die Zeiten, in denen Einbrecher nach sichtbarem Reichtum aussuchten, sind vorbei. Das einzige, was Diebe nach Einschätzung der Polizei meiden, ist Kontakt mit Menschen. Deshalb rücken Systeme intelligenter Gebäudeau-tomation stetig nach oben in der Wunschliste der Sicherheitsexperten. Vertrauenswürdige Nachbarn sind zwar nett. Doch ihr Tun ist viel zu berechenbar. Und ein Haus, dessen Rollla-den lange geschlossen sind, sagt laut Polizei nur eines aus: „Keiner da!“ Die perfekte Tarnung gelingt durch Technik: Mit eNet Smart Home lässt sich die Anwesenheit täglich neu simulie-ren – auf Wunsch auch von unterwegs. Lichter, die zu unterschiedlichen Zeiten in unterschiedlichen Zimmern erleuchten. Pünktlich zum Abendessen über dem Küchentisch und schließlich zur abendlichen Fernsehrunde im Wohnzimmer. Rollladen, die sich für Fremde unvorhersehbar schließen und öffnen. Und schließlich Jalousien, deren Lamellen sich dem Sonnenstand anpassen. Womöglich geht am Abend auch noch der Rasensprenger an, weil es tagsüber heiß war. Wann immer Bewegung auf dem Grundstück ist, wird es hell erleuchtet. Ganz egal, ob sie zuhause sind oder nicht. In Summe ist dies sehr überzeugend. Überdies haben Gira und Jung eine Reihe starker Marken als Partner ins Boot geholt. Sie bereichern das Angebot der zu steuernden Geräte, um dem Kunden eine größtmögliche ver-lässliche Anwendungsbandbreite seiner Haustechnik anbieten zu können. Eine gemeinsame, eigens entwickelte App steuert alle vernetzten Geräte über das Smartphone. Auch die eNet APP setzt sich damit von den vielen Insellösungen deutlich ab. Das System ist überdies offen für Erweiterungen – und mobil: Zieht der Endkunde um, kann er das gesamte System mit-nehmen. Der Einbau der Technik ist ohne Öffnung von Wänden möglich. eNet SMART HOME eignet sich für alle Immobilien. Egal ob Wohnung oder Haus, ob zur Miete oder im Eigentum, ob Alt- oder Neubau. Auch Gewerbetreibende und Hausverwaltungen können ihre Geschäfts-Immobilien oder Wohngebäude mit eNet SMART HOME zukunftsorientiert ausstatten oder nachrüsten. (5007 Zeichen)