Über JUNG

Fortschritt als Tradition

Innovation zieht sich seit über 100 Jahren wie ein roter Faden durch die Unternehmensgeschichte. JUNG revolutionierte die Schalterwelt und aus Innovation wurde ein neuer Standard. Viele Produkte des Unternehmens sind heute beliebte Klassiker, die Maßstäbe gesetzt haben. Der Weg zum Geschäftserfolg ist von Anfang an durch bemerkenswerte Produktentwicklungen gekennzeichnet. JUNG hat sich an dem Bedarf am Markt orientiert und sich auf die Herstellung von Schaltern und Steckdosen spezialisiert. Von Anfang an spielt Qualität eine Hauptrolle. Mit der Zeit gewinnt auch das Thema Design zunehmend an Relevanz. Auf diese Weise setzt JUNG nach und nach immer wieder neue Maßstäbe in der modernen Schaltergestaltung. Heute ist das Unternehmen ein Premiumanbieter von innovativen Lösungen für klassische Elektroninstallation bis zur intelligenten Gebäudetechnik. Lösungen von JUNG bilden den gekonnten Brückenschlag zwischen zukunftssicherer Gebäudetechnik und ästhetischem Design „Made in Germany“. Die über hundertjährige Erfolgsformel geht noch immer auf: JUNG geht Hand in Hand mit dem Bedarf der Kunden und des Marktes. Dafür betreibt das Unternehmen eine kontinuierliche Marktforschung und eine gründliche Bedarfsanalyse. Mit einem klaren Ziel: den bestmöglichen Anwendernutzen zu erreichen und innovative Einsatzbereiche zu erschließen.

 

Fortsetzung folgt …

… denn die Erfolgsgeschichte hält an. Nach wie vor gehört JUNG zu den führenden Unternehmen Deutschlands in seiner Branche. Dafür sprechen zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen und der Erfolg am Markt. JUNG hat seine Durchsetzungskraft im Wettbewerb und seine Fähigkeit, mit dem Wandel der Zeit zu gehen, bewiesen.

JUNG ist fester Bestandteil der Architekturlandschaft

Auch international. JUNG ist Initiator der Veranstaltungsreihe „JUNG Architekturgespräche“. Die Veranstaltungen bieten eine Plattform für Architekten um Netzwerke zu pflegen, auszubauen und fachliche Diskussionen zu führen.
Hochkarätige Referenten aus der Architektur begeistern die Teilnehmer seit nunmehr 12 Jahren. Unter den Referenten finden sich auch ausgewählte Nachwuchstalente, die Ihre Ansätze der Fachwelt präsentieren.

Mitarbeiter der Firma JUNG.

Eine außergewöhnliche Firmenkultur

Mitarbeiter denken und handeln bei JUNG unternehmerisch. Denn Kollegen sind am Arbeitsplatz Partner. Sie setzen Projekte in Teamarbeit um und treiben Entwicklungen voran. Deshalb hat auch die Weiterbildung der Mitarbeiter einen hohen Stellenwert.
Die Verantwortung für seine Mitarbeiter ist ein unumstößlicher Grundsatz für das Unternehmen JUNG. Denn das harmonische Miteinander gilt als eine Basis für gute Arbeitsleistung.

Der Zugschalter mit 1/8-Drehung. 

Der Zugschalter mit 1/8-Drehung schreibt Geschichte

1912 gründet der Elektromechaniker Albrecht Jung in Schalksmühle sein Unternehmen.
Im Mittelpunkt der Produktion steht seine patentierte Erfindung: der Zugschalter mit 1/8-Drehung.
Diesem Prinzip des kurzen Betätigungsweges ist JUNG bis heute treu geblieben. Er stellt die Grundlage aller Schalterkonstruktionen des Unternehmens dar. Das Familienunternehmen wird heute in dritter Generation von Harald Jung geleitet.

Familienunternehmer mit Verantwortung und Herz für Mitarbeiter und seine Region.

Familienunternehmer mit Verantwortung und Herz

Durch seine Heimatverbundenheit unterstützt JUNG das Wirtschaftswachstum und den Arbeitsmarkt in der Region nun seit über 100 Jahren. Und für sein Engagement wurde Gründerenkel und Geschäftsführer Harald Jung vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke geehrt. Der Verband zeichnete ihn als „Familienunternehmer mit Verantwortung und Herz für Mitarbeiter und seine Region“ aus.

Das Gebäude der Firma JUNG in der Nacht.

Der Standort Deutschland hat Tradition

Alle Produktlinien von JUNG stammen aus deutscher Produktion. „Made in Germany“ ist die Basis für den hohen Qualitätsstandard und die Flexibilität des Unternehmens.

Seit seiner Gründung ist JUNG in Schalksmühle zu Hause. Die Unternehmenszentrale wurde konsequent zu einem Innovationszentrum für moderne Elektroinstallation ausgebaut.

1941 wurde in Lünen ein Zweigwerk errichtet. Längst hat es sich zu einer vollwertigen Betriebsstätte entwickelt und gilt als Tor zu den Märkten der Welt. Hier befindet sich das Logistikzentrum, von dem aus die Produkte an Kunden und Vertretungen im In- und Ausland versendet werden.

JUNG ist beim Fachhandwerk beliebt

Deutschlands Fachhandwerker und Fachhändler haben JUNG zur „Fachhandwerksmarke 2016“ gewählt. Dies belegt, dass die enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Fachhandwerk gelingt.  JUNG wurde als Marke ausgezeichnet, die Handwerk und Handel mit ihren Konzepten besonders partnerschaftlich unterstützt.

Das wird auch in Zukunft so bleiben. Denn JUNG hält am dreistufigen Vertrieb fest. 

Kontakt

ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG
Volmestraße 1
58579 Schalksmühle
Deutschland
Tel +49 23 55/80 60
Fax +49 23 55/80 61 89
kundencenter@remove-this.jung.de

Wenn Sie mehr über JUNG erfahren möchten, besuchen Sie www.jung.de